ordner spiegeln

Hier darf alles rein, was mit dem Betriebssystem an sich zu tun hat. Generelle Probleme, Tipps oder Tricks zu Linux, Libraries, Compilern, Konfigurationen, etc :-)
Antworten
BoEhSeR-OnKeL
IRC-Addict
Beiträge:74
Registriert:27. Mär 2005, 17:19
Wohnort:Oberhausen (NRW)
Kontaktdaten:
ordner spiegeln

Beitrag von BoEhSeR-OnKeL » 15. Mär 2007, 04:59

also ich habe schonmal gehört das man ordner auch spiegeln kann, nur leider hab ich keine ahnung wie das geht, und google hilft mir da auch nicht weiter, vielleicht such ich auch falsch. deswegen versuche ich mein glück hier.

also erstmal nen paar infos zu mein vorhaben :D

ich habe ein CS-server installiert, und will fastdownload für die maps damit betreiben. momentan muss ich alles doppel hochladen oder verschieben, und das nervt einfach. deswegen nun meine frage.

is es möglich den path "/home/gameserver/cs16/" in "/var/www/downloads/games/" zu spiegeln ???

mir würde nur gesagt das es einfacher und platzsparender is, nur wie es geht konnte mir bis jetzt keiner sagen. von daher hat sich das mit den einfach bis jetzt bei mir erledigt :)

OS: Linux debian (sarge)
Wer keine angst vorm Teufel hat, Braucht auch keinen Gott.

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 15. Mär 2007, 14:46

Hi,

Code: Alles auswählen

ln -sf /home/gameserver/cs16/ /var/www/downloads/games
Das ist eine der Grundlagen, die man als Systemadministrator drauf haben sollte ("... nur wie es geht konnte mir bis jetzt keiner sagen" = schockierend). Das ganze nennt man einen "Softlink" und man kann sich das etwa wie ein "Wurmloch", eine "Rutsche" oder eine "Abkürzung" vorstellen. Im Verzeichnis /var/www/downloads/ gibt es jetzt ein "Ding", das könnte man als Verzeichnis betrachten, nur, wenn du es mit "cd games" betrittst rutscht du in eine völlig andere Region deiner Festplatte, aber alles sieht danach aus, als wärst du immer noch in /var/www/downloads/games.

So hast du jetzt die Möglichkeit deinen Kram in /var/www/downloads/games/ zu speichern, damit sind sie dann auch gleichzeitig in /home/gameserver/cs16/, weil das ja wie gesagt eigentlich exakt dasselbe Verzeichnis ist. Übrigens das Wort "spiegeln" wird hierfür nicht verwendet, denn spiegeln bedeutet, dass Daten an einen anderen Ort kopiert werden (also gibt es sie dann also mindestens zwei mal), der Softlink sorgt dafür, dass die Dateien nur einmal auf der Festplatte vorhanden sind!

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

BoEhSeR-OnKeL
IRC-Addict
Beiträge:74
Registriert:27. Mär 2005, 17:19
Wohnort:Oberhausen (NRW)
Kontaktdaten:

Beitrag von BoEhSeR-OnKeL » 15. Mär 2007, 15:14

vielen dank Hendrik, ich wüsste ds es richtig is hier nachzufragen :D
Wer keine angst vorm Teufel hat, Braucht auch keinen Gott.

Antworten