kde ausmachen

Hier darf alles rein, was mit dem Betriebssystem an sich zu tun hat. Generelle Probleme, Tipps oder Tricks zu Linux, Libraries, Compilern, Konfigurationen, etc :-)
Antworten
Benutzeravatar
Mischi
IRC-Addict
Beiträge:93
Registriert:29. Sep 2004, 16:55
Wohnort:Hanau
Kontaktdaten:
kde ausmachen

Beitrag von Mischi » 10. Okt 2004, 09:47

Hi Leute,
wie das Topic schon sagt ich will das kde ausmachen. Also ich habe es nur gebraucht um meinen server zu konfigurieren usw. Nun ist er fertig. Ich will nun aber das kde nicht mehr startet. Also das er gleich im Text Modus bleibt. (kde startet zwar erst wenn man sich anmeldet aber der login bildschirm ist ja schon im grafik modus und das will ich ja nicht haben :)
Ich benutze Fedora Core 2.
Hoffe ihr koennt mir helfen.
Jeden Tag steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken koennen.

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 10. Okt 2004, 12:34

unter redhat gabs mal nen programm das hieß Xconfigurator oder so, da konnte man das bequem einstellen..

ansonsten musst du halt zusehen, dass du xdm aus der boot-reihe (/etc/init.d/...) rausnimmst, der sorgt nämlich für die grafische anmeldung.

-hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Antworten