oidentd unter cygwin

Hier darf alles rein, was mit dem Betriebssystem an sich zu tun hat. Generelle Probleme, Tipps oder Tricks zu Linux, Libraries, Compilern, Konfigurationen, etc :-)
Antworten
Budda
Beiträge:4
Registriert:6. Jan 2005, 21:45
oidentd unter cygwin

Beitrag von Budda » 9. Jan 2005, 00:27

Hallo,

hat es schonmal jemand geschafft oidentd unter cygwin zu installieren?
Bekomme da immer beim make Befehl einen Fehler von wegen:
make: *** No targets specified and no makefile found. Stop.

Läuft das nicht mit cygwin? Oder liegt das wo anders dran?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 9. Jan 2005, 07:19

Hi,

hast du ./configure gemacht? Erst das configure-script legt die makefile mit den make-befehlen an. wenn du ./configure gemacht hast, bricht es mit errors ab?


-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Gast

Beitrag von Gast » 9. Jan 2005, 11:51

Joa, ich denke das hier wird das Problem sein:
cygwin is not yet supported.
oder? Gibts da ne extra Version für cygwin?

Budda
Beiträge:4
Registriert:6. Jan 2005, 21:45

Beitrag von Budda » 9. Jan 2005, 12:53

Ups, vergessen einzuloggen ^^

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 9. Jan 2005, 18:45

Hi,

jo das ist der Fehler. Unter cygwin wirds kein oidentd geben, weil der Entwickler es nicht mehr weiterbaut für nicht-standard-systeme.

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Budda
Beiträge:4
Registriert:6. Jan 2005, 21:45

Beitrag von Budda » 9. Jan 2005, 20:14

Hu,

das dumm ^^
Gibt es denn noch ne andere Software die mir unter Windows die bash zur Verfügung stellt?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 9. Jan 2005, 21:01

Hi,

ich kenn mich da nicht so sehr aus bei unix/windows-portierung. Aber ich glaub mit MinGW kann man sich sowas wie bash auch noch übersetzen, oder? Weiß nich, informier dich mal und unterrichte mich. ;-)

Grüße
-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Antworten