Rootserver als Webserver einrichten

Hier darf alles rein, was mit dem Betriebssystem an sich zu tun hat. Generelle Probleme, Tipps oder Tricks zu Linux, Libraries, Compilern, Konfigurationen, etc :-)
Antworten
SLoKe
Newbie
Beiträge:6
Registriert:25. Jul 2006, 13:57
Kontaktdaten:
Rootserver als Webserver einrichten

Beitrag von SLoKe » 25. Jul 2006, 14:14

Hallo,

ich hab seit kurzem einen Rootserver, auf dem ein Webserver, Emailserver und FTP Server laufen soll.

Allerdings wird von dem Serverprovider kein Confixx oder Plesk angeboten. Bisher benutzte ich immer Confixx zum Einrichten der Email-Adressen, Pop3 Postfächer, FTP Accounts für den Webspace und zum Erstellen und Verwalten von Domains und Subdomains.
Allerdings würde eine Lizens für Confixx 360€ und Plesk 143€ kosten.

Nun meine Frage, was soll ich am besten machen? Die Lizensen finde ich für Privatpersonen recht teuer.
Kennt vll Jemand günstigere All-in-Tools, mit den selben Funktionen, oder für jede Funktion einzelne?

Benutzeravatar
Weble
3l33t
Beiträge:111
Registriert:2. Apr 2005, 23:09
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Weble » 25. Jul 2006, 14:34

evtl Webmin

und bei deinen preisen von confixx und plesk kann glaub was net stimmen, plesk is teurer als confixx :)

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 25. Jul 2006, 15:11

... oder einfach selbst installieren, mach ich auch immer. Ist eh das beste, man ist dann nicht so abhängigkeiten, die diese ganzen Konfigurationstools so verursachen.

Google hilft

Stichwort LAMP
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

SLoKe
Newbie
Beiträge:6
Registriert:25. Jul 2006, 13:57
Kontaktdaten:

Beitrag von SLoKe » 25. Jul 2006, 22:27

Also die Preise habe ich direkt von SWSoft, Plesk wird erst teuer, wenn man Zusatzmodule benötigt.

Und die Server installieren mache ich natürlich manuell. Ich weiss nur nicht, wie ich z.B. neue Email Postfächer anlegen kann oder Subdomains und solche Dinge leichter konfigurieren kann.

Ich werde dann mal Webmin testen ...

Antworten