Eggdrop und Oidentd

Hier findest du jede Art von Hilfestellung zum Thema Installation, Konfiguration und Betrieb von Eggdrop-Bots
Antworten
fremd
Newbie
Beiträge:8
Registriert:2. Jun 2006, 11:41
Eggdrop und Oidentd

Beitrag von fremd » 7. Jun 2006, 10:47

Hoi

hab ja Oidentd wegen meinen BNCS laufen. Wie mache ich das mit dem Eggdrop dass der Oidentd nutzt und nich mit eggdrop@server connectet??



Uli

Benutzeravatar
Weble
3l33t
Beiträge:111
Registriert:2. Apr 2005, 23:09
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Weble » 7. Jun 2006, 12:06

du packst einfach in die eggdrop.conf folgendes:

# OidentD Support
set file [open /.oidentd.conf "w"]
puts $file "global { reply \"---hier--steht--dein--wusch---ident\"}"
close $file

z.B.:

# OidentD Support
set file [open /.oidentd.conf "w"]
puts $file "global { reply \"Weble\"}"
close $file


---

oder einfach

oidentd.tcl von
http://www.egghelp.org/tclhtml/3478-4-0-0-1-oident.htm

runterladen

fremd
Newbie
Beiträge:8
Registriert:2. Jun 2006, 11:41

Beitrag von fremd » 9. Jun 2006, 16:02

Moin

und die .oidentd.conf einfach wie in der psybnc Anleitung ins jeweilige Homedir kopieren also wie in dem Howto??


Uli

Benutzeravatar
Weble
3l33t
Beiträge:111
Registriert:2. Apr 2005, 23:09
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Weble » 9. Jun 2006, 17:26

ähh poste mal den output von

Code: Alles auswählen

ls -lahd ~eggdrop ~eggdrop/.oidentd.conf

fremd
Newbie
Beiträge:8
Registriert:2. Jun 2006, 11:41

Beitrag von fremd » 9. Jun 2006, 18:56

Moin,

Code: Alles auswählen

drwxr-xr-x  11 bot users  4,0K 2006-06-09 16:07 /home/bot
-rwxrwxrwx   1 bot nobody   24 2006-06-09 16:40 /home/bot/.oidentd.conf
ich habe das TCL genommen nur leider kommt er immer noch mit eggdrop@ ins Netzwerk.


Uli

Benutzeravatar
Weble
3l33t
Beiträge:111
Registriert:2. Apr 2005, 23:09
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Weble » 10. Jun 2006, 00:24

hmm

hast du in der oidentd.conf auch einen

Code: Alles auswählen

user bot {
    ...
}
block hinzugefügt ?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 10. Jun 2006, 02:38

Hi,

Hinweis:

Code: Alles auswählen

-rwxrwxrwx   1 bot nobody   24 2006-06-09 16:40 /home/bot/.oidentd.conf 
Ist ein bißchen zuviel des Guten. 777 für diese Konf-Datei ist etwas übertrieben und stellt u. U. eine unsichere Spoofingmöglichkeit dar. 640 (owner 'bot' read write, gruppe 'nobody' lesen, rest nichts) sollte vollkommen ausreichen.

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Gast

Beitrag von Gast » 10. Jun 2006, 04:02

Moin

geaendert. Kommt immer noch mit eggdrop@ ins IRC. BNCs die auf dem selben Server liegen arbeiten einwandfrei mit oidentd. Noch jemand eine Idee.


Uli

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 10. Jun 2006, 04:53

Hi,

Code: Alles auswählen

cat /home/bot/.oidentd.conf 
gibt einige Befehle und den gewünschten Ident für den Eggdrop aus, ja?

Nachdem du den user bot {}-Block in deiner /etc/oidentd.conf ergänzt hast, hast du den oidentd neugestartet und den eggdrop neu connecten lassen, korrekt?

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Gast

Beitrag von Gast » 14. Jun 2006, 19:39

jep genau. User is inner conf und beides neu gestartet



Uli

Gast

Beitrag von Gast » 14. Jun 2006, 22:45

hmm also ich bin mit meinem latein fast am ende :)

kann es vllt. sein, dass irgendein anderer Identd server den port 113 belegt?
oder der port durch eine firewall blockiert ist :)

poste doch mal den inhalt der /etc/oidentd.conf


kommt eine verbindung über telnet auf den port 113 zustande?

Antworten