Oidentd erkennt die config nicht an.

Hilfestellungen zur Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme eines Bouncers.. psybnc, bnc, muh, ezbounce, etc...
Antworten
inchez@walla.com
Beiträge:1
Registriert:7. Okt 2007, 04:37
Oidentd erkennt die config nicht an.

Beitrag von inchez@walla.com » 7. Okt 2007, 04:41

Guten Morgen,
ich habe psybnc+oidentd auf einem centOS server installiert.
Doch wenn ich oidentd starten möchte erscheint:

Code: Alles auswählen

[root]# oidentd -m -u nobody -g nobody
[line 1] syntax error
Error reading configuration file

kann mir jemand sagen was ich falsch mache.

das hier ist die config:

Code: Alles auswählen


default {
        default {
                deny spoof
                deny spoof_all
                deny spoof_privport
                allow random_numeric
                allow numeric
                allow hide
        }
}
user root {
        default {
                force reply "UNKNOWN"
        }
}


user psybnc {
        default {
                allow spoof
                allow spoof_all
                allow random
                allow hide
        }
}

mfg inchez

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 14. Okt 2007, 20:49

Hallo,

direkt in Zeile 1 scheint ihm was nicht zu gefallen. Hast du da unter Umständen als erste Zeile eine Leerzeile? Falls ja, entfern die mal und probiers nochmal neu.

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Collazo
Beiträge:4
Registriert:14. Okt 2007, 20:51
Wohnort:Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Collazo » 24. Okt 2007, 19:54

Bei mir kommt die selbe Fehlermeldung. Eine Leerzeile ist nicht vorhanden. :/

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 24. Okt 2007, 20:44

ist deine fehlermeldung exakt dieselbe? Auch mit "line 1"? wenn nicht, bitte mal posten. wie hast du die konfigurationsdatei an ihren Platz bekommen? hoch geladen oder selbst dorthin geschrieben?

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Collazo
Beiträge:4
Registriert:14. Okt 2007, 20:51
Wohnort:Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Collazo » 26. Okt 2007, 19:36

Jo, ich habe genau die selbe Fehler meldung. Ich habe einfach alles aus euren HowTo kopiert und es auch den Server hochgeladen.

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 27. Okt 2007, 13:17

Wenn du die Konfigurationsdatei per FTP hochgeladen hast - was man natürlich niemals machen sollte - schätze ich, dass du die .conf im Binärmodus hochgeladen hast. Die Konfigurationsdatei ist aber natürlich Reintext, deshalb muss der Upload-Modus auf "ASCII" umgestellt werden.

Lag ich richtig?

-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Collazo
Beiträge:4
Registriert:14. Okt 2007, 20:51
Wohnort:Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Collazo » 28. Okt 2007, 12:44

Ich habe es mit den standart Einstellungen von SSH hochgeladen. Ich habe mal in den File Transfersettings auf "ask before ASCII transfer" umgestellt. werde es noch mal versuchen.

*edit*

Habe noch eine Einstellung gefunden und nun kam beim starten keine Fehlermeldung. Sondern nichts, wie mans gewohnt ist. nun werde ich dem Tutorial weiter folgen Wink
thx.
Zuletzt geändert von Collazo am 28. Okt 2007, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Collazo
Beiträge:4
Registriert:14. Okt 2007, 20:51
Wohnort:Miltenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Collazo » 28. Okt 2007, 12:48

Ist die ./oidentd.conf eine sichtbare Datei im Userverzeichnis? Ich hatte die Befehle aus dem HowTO ausgeführt, konnte aber keine Datei sehen. Eine Fehlermeldung gab es auch nicht. Zudem muss ich noch ein DNS reserv machen, dass man meine IP nicht mehr sieht. Leider geht das nicht über ein Interface bei mir. Hast du evtl irgendwo ein Howto dafür?
thx
Collazo

Antworten