Verbindungs/Password Probleme psyBNC

Hilfestellungen zur Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme eines Bouncers.. psybnc, bnc, muh, ezbounce, etc...
Antworten
PatchOne
Newbie
Beiträge:6
Registriert:10. Jan 2008, 04:42
Verbindungs/Password Probleme psyBNC

Beitrag von PatchOne » 10. Jan 2008, 04:55

Guten Abend.

Ich hab mich mal hier angemeldet, um eventuell hilfe zu meinem Problem zu finden.

Also folgendes, ich habe auf meinem vroot - debian, den psybnc installiert.
ich hab alles so gemacht wie es in mehreren tutorials mehrmals beschrieben wird.
läuft auch alles ohne probleme - bis auf die tatsache, das egal was ich mache, ständig das passwort falsch ist - beim connecten mit irc natürlich.

also ich hab alles im make menuconfig richtig eingestellt, und die daten auch korrekt ins irc übertragen, nur immer die meldung

Code: Alles auswählen

(Welcome) psyBNC2.3.2-7
(-psyBNC) Falsches Password. Verbindung wird getrennt.
hat da jemand ne ahnung, woran das leigen könnte?

psybnc ist nicht unter root installiert, ich habe vollen shell zugriff usw... alles ncurses etc. ist installiert... ich weis echt keinen rat ...

mfg PatchOne

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 11. Jan 2008, 02:00

hallo

doofe frage, hast du den psybnc mal restartet nachdem du den benutzer hinzugefügt (über make menuconfig?) hast? muss man nämlich tun, dummerweise.

im normalfall legt man nur den ersten adminbenutzer über make menuconfig an - eben weil man für diese änderungen den ganzen laden neustarten muss. weitere benutzer legt der admin dann "on the fly" mit /adduser im IRC an.

grüße
-hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

PatchOne
Newbie
Beiträge:6
Registriert:10. Jan 2008, 04:42

Beitrag von PatchOne » 11. Jan 2008, 03:36

ja also es ist ja der erste adminuser account... ich weis leider nicht wie man den restartet^^ bin linuxtechnisch auch insgesamt relativ unwissend sag ich mal^^

ich werd mal schauen ob ich herausbekomme wie das funzt, und dann mitteilen ob es geklappt hat.

edit:

relativ verwirrend...

ich hab mal nachgeschaut, und als erstes ./psybnc stop versucht (sollte nach google so gehen)
ausgabe war

Code: Alles auswählen

Configuration File (null) not found, aborting
Run 'make menuconfig' for creating a configuration or create the file manually.
nach start versuch "./psybnc" kam dann erst der psybnc motd dings da und dadrunter

Code: Alles auswählen

Kofigurations-Datei: psybnc.conf
Sprach-Datei: psyBNC Sprachen-Datei - Deutsch
Kein Logfile angegeben, logge in log/psybnc.log
Kann keine Listener anlegen .. Abbruch
nach mehrmaligem versuch über irc zu connecten, kommt zwar immernoch , passwort falsch, aber im log wird garkein verbindungs versuch mehr angezeigt, sondern nur

Code: Alles auswählen

:Kann keinen Listener anlegen auf 87.230.81.29 port 31337 (bind)
wie gesagt, ich bin totaler linux noob im grunde... kann ein paar sachen, bisschen standart gewuserl in der shell, aber mehr net :>

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 11. Jan 2008, 11:16

hallo,

./psybnc stop funktioniert in den seltensten fällen, nämlich nur dann, wenn du dir ein entsprechendes script gebaut hast. standardmäßig funktioniert's eben nicht, weil im normalfall das erste argument die config-Datei gelesen wird.

killen geht so (im psybnc verzeichnis):

Code: Alles auswählen

kill -9 `cat psybnc.pid`
./psybnc
also erst die prozessnummer (PID) aus der entsprechenden datei auslesen und diese dann killen. danach neustarten.

Du hast die ganze sache jetzt sogar bißchen verschlimmbessert, dadurch, dass du den psybnc mehrmals starten wolltest, obwohl er die ganze zeit noch lief (deshalb konnte er auch keinen listener anlegen, weil der ursprüngliche prozess ja noch läuft!). eine rohere methode den psybnc zu killen wäre "killall -9 psybnc" - killt alle deine psybncs unter deinem aktuellen benutzeraccount.

probier mal aus, sollte so klappen.

-hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

PatchOne
Newbie
Beiträge:6
Registriert:10. Jan 2008, 04:42

Beitrag von PatchOne » 11. Jan 2008, 20:12

ah okay, danke.
ich habs jetzt per "killall -9 psybnc" gemacht, und dann gings wieder, soweit das der bnc startet etc. - aber immernoch... beim connecten versuch, falsches pw

ich mein, eigentlich musses ja schon richtig sein irgendwie, der user muss ja da sein, sonst würd er ja nicht falsches pw sagen, oder?

ich denke eigentlich schon, das ich im irc alles richtig eingestellt habe...
falls nicht, könnte ich die bnc daten mal posten, damit du es versuchst - damit man weis obs am irc lag ..?

ansonsten wüsst ich echt nich was das problem ist, die menuconfig ist erstellt, der bnc wurde danach gestartet/restartet, und im irc eigentlich auch alles korrekt eingestellt...

Edit:
oh my god :D
habs hinbekommen... hey so lächerlich was die leute mir erzählt haben, in nem andren forum... das war der grund warum ich nach kompetetnerer hilfe suchte, die ich hier schonmal zu 100% bekam ;)

danke dafür!

ich hab beim einrichten der bouncer im make menuconfig die user angelegt mit "Ident" - username und passwort waren test und 1234, und alle sagten, das ich damit einloggen muss.

hab jetzt mal auf fun grad als usernamen "Ident" genommen, und bin sofort drin.

danke für die hilfe und die tipps!

mfg Patch

ps: hätt noch ne kleine frage, gibts irgendwo ne command liste o.ä.??

weil irgendwo muss ich ja auch leave message, away nick bzw. offline nick usw. einstellen können..?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 11. Jan 2008, 20:57

seltsam. kannst mir ja mal die daten per PM zukommen lassen, ich kanns dann ma kurz ausprobieren
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

PatchOne
Newbie
Beiträge:6
Registriert:10. Jan 2008, 04:42

Beitrag von PatchOne » 12. Jan 2008, 05:41

hast du den edit gelesen?
wie gesagt funzt nun alles. obs jetzt der eine name zum einloggen ist oder der andre, ist im endeffekt ja auch egal ;)

das mit dem awaynick etc. hab ich auch schon herausgefunden ^^

danke nochmals, damit wäre dieses problem beseitigt!

Benutzeravatar
Weble
3l33t
Beiträge:111
Registriert:2. Apr 2005, 23:09
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Weble » 16. Jan 2008, 09:59

/psybnc help

:)

müsste es glaub sein hab shcon seit jahren kein psybnc mehr verwendet ^^

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hendrik » 16. Jan 2008, 23:33

Hilfe fürn psyBNC ruft man meiner Erinnerung nach über /bhelp (oder auch /quote bhelp) auf.
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Antworten