Mit Sbnc auf einen Server via SSL connecten

Hilfestellungen zur Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme eines Bouncers.. psybnc, bnc, muh, ezbounce, etc...
Antworten
onlinewurm
Beiträge:4
Registriert:17. Feb 2008, 22:31
Mit Sbnc auf einen Server via SSL connecten

Beitrag von onlinewurm » 17. Feb 2008, 22:48

ich habe mir den sbnc installiert und läuft auch super
habe ein problem würde gerne mit ssl vom bnc auf ein server connecten

habeden bnc so install
$> ./configure --enable-ssl # mit SSL-Unterstützung
$> make
$> make install

Solltest du dich für die SSL-Variante entschieden haben benötigst du zusätzlich ein Key-File. Dies kannst du mit folgenden Befehlen erstellen:

$> openssl genrsa -des3 -out sbnc.key 1024
$> openssl req -new -x509 -days 600 -key sbnc.key -out sbnc.crt
so habe ich es auch gemacht und habe auch 2 datein in mein bnc
sbnc.key und sbnc.crt

wenn ich auf den bnc connect bin und /sbnc set ssl eingebe bekomme ich
You have new messages. Use '/msg -sBNC read' to view them.
Configurable settings:
--
password - Set
vhost - Default
server - 127.0.0.1:6667
serverpass - Not set
realname - onlinewurm
awaynick - Not set
away - Not set
appendtimestamp - Off
usequitasaway - Off
dropmodes - Not set

und ein freund hat bei sein gemieten sbnc
((20:31:28)) •-sBNC• --
((20:31:28)) •-sBNC• password - Set
((20:31:28)) •-sBNC• vhost - xxxxxxxxxx
((20:31:28)) •-sBNC• server - xxxxxxxxxx.de:6667
((20:31:28)) •-sBNC• serverpass - Not set
((20:31:28)) •-sBNC• realname - xxxxxxxxx
((20:31:28)) •-sBNC• awaynick - Not set
((20:31:28)) •-sBNC• away - Not set
((20:31:28)) •-sBNC• appendtimestamp - Off
((20:31:28)) •-sBNC• usequitasaway - Off
((20:31:28)) •-sBNC• ssl - On
((20:31:28)) •-sBNC• automodes - Not set
((20:31:28)) •-sBNC• dropmodes - Not set



und in meine onlinewurm.conf
user.password=
user.admin=1
tag.lang=de
key.#
user.server=127.0.0.1
user.realname=onlinewurm
user.ssl=1
user.port=6667
user.channels=

versuche vom bnc auf irc so zu conecten
/sbnc set ssl
/sbnc set ssl on
/sbnc set server wurmxxxxx.com +9010

ich habe schon ganze zeit im netz gesucht bevor ich hier gepostet habe
bin über jede hilfe dankbar

mfg wurm
Zuletzt geändert von onlinewurm am 19. Feb 2008, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

onlinewurm
Beiträge:4
Registriert:17. Feb 2008, 22:31

Beitrag von onlinewurm » 18. Feb 2008, 00:08

$> openssl genrsa -des3 -out sbnc.key 1024
$> openssl req -new -x509 -days 600 -key sbnc.key -out sbnc.crt

habe ich gemacht aber habe erst so alles install
$> ./configure --enable-ssl # mit SSL-Unterstützung
$> make
$> make install

und dann

$> openssl genrsa -des3 -out sbnc.key 1024
$> openssl req -new -x509 -days 600 -key sbnc.key -out sbnc.crt
nach den befehl solte ich ein pass machen muß ich den irgendwie eintragen?

ausgeführt

jetzt weiß ich net ich das vorher machen solte
ich nehme an das der bnc das von openssl nicht zugreifen kann

ich weiß auch kein rad mehr

onlinewurm
Beiträge:4
Registriert:17. Feb 2008, 22:31

Beitrag von onlinewurm » 19. Feb 2008, 20:37

ich habe es auch schon ohne das + versucht

Trying to reconnect to xxxxxxxxxxxxxxxxx.com:9010
-sBNC> Disconnected from the server.


muß net in der sbnc.conf irgend was mit ssl drin stehen der das macht??

finde mein fehler net habe hier im board schon gelesen und gesucht aber komme nich weiter.

aber der freund hat ja ssl on stehen bei mir kommt es nicht das verstehe ich net
muß ich irgendwo noch ssl per hand eintragen der bnc die 2 dateien nimmt??

kann man ssl auch nach installieren um den esten fehler weg zu bekommen
mfg wurm

eXplode
Beiträge:4
Registriert:8. Mär 2007, 14:04

Beitrag von eXplode » 12. Mär 2008, 21:18

der sbnc hat gar kein ssl installed, sonst würde bei dir im SET

password - Set
vhost - Default
server - 127.0.0.1:6667
serverpass - Not set
realname - onlinewurm
awaynick - Not set
away - Not set
appendtimestamp - Off
usequitasaway - Off
dropmodes - Not set

SSL als punkt auftauchen.

welche pakete hast du installed?

du brauchst das openssl paket und auch das libssl paket. das heißt sbnc nochmal runter per apt-get die pakete holen udn nochmal neu kompilieren

Antworten