ZNC connectet über falsche IP

Hilfestellungen zur Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme eines Bouncers.. psybnc, bnc, muh, ezbounce, etc...
Antworten
elitepilot
Beiträge:4
Registriert:13. Nov 2007, 17:25
ZNC connectet über falsche IP

Beitrag von elitepilot » 21. Sep 2008, 13:10

Hallo,

Mein znc Bouner hat in der Config eine IP stehn über die er eigentlich gehen soll.
Dort steht drinne Listen ***.***.***.*** Port.

Aber via netstat -n kann ich sehen das der BNC eben nicht über die IP die dort steht ins Quakenet connectet. Sondern mit der Haupt-IP-Adresse des Rootservers.

Dadurch ist natürlich auch der Hosts im Quakenet via Whois dann falsch.

Ist das ein Bug in znc?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Re: ZNC connectet über falsche IP

Beitrag von Hendrik » 21. Sep 2008, 15:59

Hi,

Nein, ich denke das ist kein Bug. Die listen IP legt lediglich fest unter welchem Interface der Browser nach eingehenden Verbindungen (deswegen "listen") horcht. Das hat nichts damit zu tun, welche IP er zum Verbinden nach außen hin verwendet.

Jetzt habe ich nicht so spontan die Idee, wie man dein Problem löst, ich verwende znc selbst nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass, wenn du die gewünschte IP-Adresse in die Liste der zu benutzenden VHosts einträgst (in deiner znc-Konfigurationsdatei znc.conf, oder wie auch immer du deinn Bouncer konfigurierst, evtl über Webinterface,...), dann könnte der Bouncer das zum Anlass nehmen und von dort aus versuchen eine Verbindung loszuschicken.

Grüße
-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

elitepilot
Beiträge:4
Registriert:13. Nov 2007, 17:25

Re: ZNC connectet über falsche IP

Beitrag von elitepilot » 22. Sep 2008, 10:30

Jo das klappt. Das hat auch bei sbnc das Problem gelöst. Wie kann ich verhindern das die HauptIP als Vhost benutzt werden kann?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Re: ZNC connectet über falsche IP

Beitrag von Hendrik » 22. Sep 2008, 11:37

Hallo,

schau dir bitte die Webseite zur Konfiguration des ZNC via znc.conf an: Konfiguration des ZNC.

Da gibt es für deine Problemstellungen einigermaßen treffende Konfigurationsdirektiven, zB "VHost" und unter "User" die Option "DenySetVHost" (If set to true, the user isn't able to change his vhost.)

Du wirst also pro Benutzer festlegen müssen, wer welchen VHost benutzen darf und muss und wer frei wählen können darf. Was anderes ist mit diesen Möglichkeiten eher nicht machbar denke ich.

Grüße
-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

elitepilot
Beiträge:4
Registriert:13. Nov 2007, 17:25

Re: ZNC connectet über falsche IP

Beitrag von elitepilot » 22. Sep 2008, 19:38

dann werde ich vorerst sbnc wieder einsetzen.

Gibt es es sonst gute Alternativen außer psybnc und ezbounce?

Hendrik
Chef
Beiträge:2076
Registriert:2. Sep 2003, 16:43
Wohnort:Berlin
Kontaktdaten:

Re: ZNC connectet über falsche IP

Beitrag von Hendrik » 22. Sep 2008, 23:50

weiß nich, es gab mal ne Zeit, da hat sich shroudBNC ganz gut als alternative zu psybnc entwickelt, kannst ihn ja mal ausprobieren. entwickelt wird der aber schon seit ner weile nich mehr so richtig weiter.

Ich persönlich vertrau auf die Kombination irssi + gnu screen, benutze selbst seit jahren keinen bouncer mehr. von wegen profi ;-)

Grüße
-Hendrik-
Einmal lesen, für immer glücklich: Hinweise zum Forum
--
Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life.

Antworten